ENERGIECHECK-NORD
Home
Leistungen
Vorgehensweise
Ihre Vorteile
Referenzen
Kontakt
AGB
Impressum

AGB


1. Service des Dienstleisters ENERGIECHECK-NORD

ENERGIECHECK-NORD vermittelt Energielieferverträge an Unternehmen selbständig oder mit Hilfe Dritter. Es werden auf Grundlage der von dem Kunden angegebenen Daten, in der Regel durch die Jahresabrechnung, Angebote zur Belieferung von Strom und Gas von verschiedenen Anbietern eingeholt. Der Kunde erhält ein Angebot, das unter Zugrundelegung der von ihm eingereichten Daten berechnet wird. Für den von ENERGIECHECK-NORD für den Kunden vermittelten Energieanbieter gelten die AGB des jeweiligen Energieanbieters in ihrer zum Zeitpunkt des Energieliefervertrags gültigen Version. Die AGB werden dem Kunden bei Vermittlung durch ENERGIECHECK-NORD ausgehändigt.

2.Tarifermittlung und Haftung

2.1.  Der Tarif wird unter Verwendung der bei Vertragsschluss gültigen Tarife des Energieanbieters vermittelt. Die Informationen zu den jeweiligen Tarifen stammen von den Energieanbietern. Für diese Daten und Informationen übernimmt ENERGIECHECK-NORD keinerlei Haftung auf Vollständigkeit und/oder Richtigkeit.  Ebenso übernimmt ENERGIECHECK-NORD keinerlei Haftung bei falschen oder ungenauen Angaben des Kunden, die zur Nichtbelieferung bzw. zu einer verspäteten Belieferung durch den neuen Energieanbieter führen können.

2.2.  Energiecheck-NORD ist bei der Durchführung der Vergleichsberechnungen um ständige Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit bemüht, garantiert jedoch nicht, dass alle in Deutschland vertretenen Energieanbieter bei der Tarifermittlung berücksichtigt werden können. ENERGIECHECK-NORD ist bemüht, Tarife mit mind. 12 Monaten Preisgarantie zu vermitteln. Sollte es durch die Gegebenheiten auf dem Energiemarkt nicht möglich sein Tarife mit 12 Monaten Preisgarantie anzubieten, können auch Tarife mit einer kürzeren Preisgarantie vermittelt werden. Sollte es innerhalb des ersten Belieferungsjahres zu einer Preiserhöhung des neuen Energieanbieters kommen, so wird ENERGIECHECK-NORD den Markt für den Kunden neu sondieren und diesen gegeben falls kostenlos einen neuen Anbieter vermitteln.

3. Vermittlung von Energielieferverträgen

3.1. Sofern der Kunde einen Energieliefervertrag zu den vorgeschlagenen Konditionen mit dem entsprechenden Energieanbieter abschließen möchte, beauftragt dieser ENERGIECHECK-NORD zur Vermittlung eines Energieliefervertrages mit dem jeweiligen Energieanbieter. Mit Annahme des Angebots durch den Energieanbieter kommt ein Energieliefervertrag zwischen dem Nutzer und dem Energieanbieter zustande. 

3.2. ENERGIECHECK-NORD wird dabei nicht selbst Vertragspartei des Energieliefervertrages, sondern fungiert als Vertreter des Kunden. 

3.3. ENERGIECHECK-NORD hat auf das Zustandekommen, bzw. Nichtzustandekommen des Energieliefervertrages keinerlei Einfluss. Ob ein Vertrag mit dem Energieanbieter zustande kommt, liegt allein in der Entscheidung des jeweiligen Energieanbieters.

3.4. Während der gesamten Vertragslaufzeit steht ENERGIECHECK-NORD dem Kunden als Ansprechpartner zur Verfügung. Dieser wird rechtzeitig vor Vertragsende unter Berücksichtigung der Kündigungsfristen per Telefon, Telefax oder per E-Mail kontaktiert. Der Markt wird neu sondiert und gegebenenfalls wird dem Kunden ein neues Angebot unterbreitet. Vergleichsbasis hierzu sind die aktuellen Tarife des bisherigen Energieanbieters des Kunden. Bei einer erfolgreichen Vermittlung sind wieder 10 % der ermittelten jährlichen Einsparungssumme als Honorar fällig. Sollte ENERGIECHECK-NORD kein günstigeres Angebot für den Kunden ermitteln können, so läuft der Vertrag beim bisherigen Energieanbieter weiter, soweit der Kunde dies wünscht. In diesem Fall entstehen dem Kunden keine Kosten. Die Vermittlungsvereinbarung zwischen dem Kunden und ENERGIECHE-NORD ist freibleibend. Wird vom Kunden keine Vermittlung mehr erwünscht, so endet die Dienstleistung von ENERGIECHECK-NORD automatisch. Einer schriftlichen Kündigung bedarf es nicht. 

3.5. Die Beratung, Tarifermittlung und Angebotserstellung sind für den Kunden kostenfrei und unverbindlich.

4. Datenschutz

Die im Rahmen der Angebotseinholung angegebenen personenbezogenen Daten werden von ENERGIECHECK-NORD erhoben und zur weiteren Bearbeitung und Betreuung gespeichert und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde hat das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenspeicherung und - verwendung mit Wirkung für die Zukunft. Hierzu sendet er eine E-Mail an info@energiecheck-nord.de. ENEGRGIECHECK-NORD wird nach entsprechender Prüfung umgehend die Daten komplett löschen.

5. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Hamburg.